"Ornis" - Verein für Vogelkunde und Vogelschutz Annaberg e.V.

    Verkürzter Reise- und Beobachtungsbericht:

    Vom 15.06. - 22.06.1997 waren 5 Mitglieder des "Ornis" - Vereins auf einer ornithologischen Reise an den Neusiedlersee (Österreich). Die Unterkunft wurde im Voraus gebucht und erfolgte aus Kostengründen in Fertörakos (Ungarn). Das war dann auch der Ausgangspunkt der täglichen Exkursionen.

    16.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Balf -> Fertöd -> Pamhagen -> Illmitz und zurück

    Beobachtet wurden u.a. 1/0 Schwarzkehlchen mit Futter, 1 Seidenreiher, 1 Silberreiher, 1 Schwarzer Milan, 0/1 Wiesenweihe, 1 Rohrweihe, 1 Nachtreiher, 1 Rohrschwirl gehört, Säbelschnäbler, 2 Stelzenläufer, 18 Löffler, 5 Silberreiher, 1 Purpurreiher, 3/6 Kolbenenten, 2/4 Löffelenten, 2 Säbelschnäbler, 2 Schafstelzen, 36 Weißkopfmöwen, Nestfund vom Blutspecht - hierbei konnten wunderbare Aufnahmen gemacht werden

    17.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Pamhagen -> St.Andrä -> Weiden am See -> Porndorf -> Neudorf -> Zorndorf -> Neusiedlersee und zurück

    Das Wetter war bescheiden, es hat den ganzen Tag wie aus Eimern gegossen.
    Beobachtet wurden u.a. 2 Bienenfresser, Schwarzkehlchen, 1 Kleinspecht, 1 Silberreiher, 1 Nachtigall singend, 1 Schlagschwirl, 1 Purpurreiher

    18.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Sopron -> Klingenbach -> Wien und zurück

    In Fertörakos (Kalksteinbruch) mindestens 4 BP Mauersegler als Felsenbrüter sowie Haussperling und Hausrotschwanz (ebenfalls als Felsenbrüter).

    19.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Rund um Pamhagen -> Mexiko-Pußta

    Beobachtet wurden u.a. 1 Feldschwirl, 1 Wiedehopf, 2 Haubenlerchen, 3 Schafstelzen, 5 Silberreiher, Nebelkrähe,

    20.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Sopron -> Mexiko-Pußta -> Neusiedlersee und zurück

    Beobachtet wurden u.a. Turteltauben, 19 Graugänse, 1 Purpurreiher, 13 Silberreiher, 19 Löffler, 2 Stelzenläufer, ca. 20 Löffelenten, 1 Säbelschnäbler, 1 Bruchwasserläufer, 6 Uferschnepfen, 2 Dunkle Wasserl6auml;ufer, 1 Rotschenkel, 1 Nachtigall

    21.06.97
    Wegstrecke/Reiseziel: Weiden am See (zur Bienenfresserkolonie) und zurück

    Beobachtet wurden u.a. in Weiden am See ca. 15 BP Bienenfresser in der Kolonie (außerdem sind in dieser Kolonie noch Haus- und Feldsperlinge Brutvögel), 4 Weißkopfmöwen, 3 Flußseeschwalben


    Der ausführliche Reisebericht kann natürlich auch dieses Jahr wieder vom Verein bezogen werden. Er enthält wie immer einen Reisebericht und einen sehr umfangreichen Beobachtungsbericht sowie einige Fotos und andere Informationen. Ihrer Bestellung legen Sie bitte 10,- € in Briefmarken bei. Der komplette Reisebericht kann bei allen im Impressum genannten Stellen angefordert werden.